maXtractor Extraktorbeutel 19 Liter 7er Set

0 out of 5

 199,00 inkl. MwSt. (zzgl. Versandkosten)

maXtractor Extraktorbeutel 19 Liter 7er Set für die einfache Kalt-Wasser-Harz-Extraktion

Siebstärken (1µm = 1/1000):

  • 25µ (gelb)
  • 45µ (blau)
  • 73µ (orange)
  • 120µ (rot)
  • 160µ (grün)
  • 190µ (khaki) und
  • 220µ (schwarz)

Beschreibung

maXtractor Extraktorbeutel 19 Liter 7er Set – super robust und trotzdem flexibel

Für die Harzgewinnung mit reinsten Ergebnissen benötigst du neben den Siebbeuteln von maXtractor: zwei Eimer, eine Spachtel, einen elektrischen Handmixer, reichlich Eiswürfel und Küchentücher (zur späteren Wasserabsorption).

  1. Pflanzenteile wie Blüten und Blütenblätter werden in einen Eimer mit eiskaltem Wasser gegeben und die Eiswürfel hinzugefügt (Arbeitstemperatur ca. 4°C). Durch die niedrige Temperatur erstarren die Harzdrüsen und werden siebbar.
    15 Minuten mit Mixer rühren, danach mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Während der Ruhephase erfolgt die eigentliche Extraktion. Dieser Vorgang kann mehrmals wiederholt werden.
  2. Die Siebbeutel im zweiten Eimer anbringen (erst fein, dann grob mit ausreichend Abstand). Nun wird die vorher angesetzte Wasser-Pflanzen-Mischung in den obersten Beutel gefüllt. Falls nicht das ganze Pflanzenmaterial mit Wasser bedeckt ist, muss weiteres Wasser hinzugefügt werden. Jetzt sinken die Kristalle ab und sammeln sich im feinen Sieb.
  3. Nun das grobe Sieb mit den Pflanzenresten entfernen (dabei leicht schwenken und ausdrücken). Danach die feinen Siebbeutel herausnehmen und das Wasser herauspressen. (Weiterpressen mit Hilfe eines um den Siebbeutel gelegten Küchentuchs). Im Beutel bleibt ein braun-grüner Schlamm zurück. Diesen mit einem Spachtel vom Siebboden abschaben und trocknen lassen. Fertig!

Je feiner das Sieb, um so geringer der Ertrag, aber auch um so kräftiger das Ergebnis.

Zusätzliche Information

Gewicht1.4 kg
0 out of 5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “maXtractor Extraktorbeutel 19 Liter 7er Set”