Royal Queen Seeds Kali Dog

0 out of 5

Ab  21,50

Kali Dog ist ein gutes Beispiel einer starken Genetik, die von Growern aus den USA stammt. Obwohl sie eine Sativa-dominante Pflanze ist, gibt es einen starken Einfluss der Indica-Eigenschaften, die aus ihrer großartigen Genetik stammen; große, dichte Buds, stark skunkige Düfte, vollmundiges Aroma und sehr mitreißend.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Kali Dog

Kali Dog ist ein gutes Beispiel einer starken Genetik, die von Growern aus den USA stammt. Obwohl sie eine Indica-dominante Pflanze ist, gibt es einen starken Einfluss der Sativa-Eigenschaften, die aus ihrer großartigen Genetik stammen; große, dichte Buds, stark skunkige Düfte, vollmundiges Aroma und sehr mitreißend.

Ursprünglich wurde sie vor über 20 Jahren gegrowt, diese kräftige Züchtung hat einen markigen, beinahe überwältigenden Zitronen-Treibstoff-Geschmack. Grower werden diese Züchtung lieben, sowohl für ihr kompaktes und dichtes Wachstum als auch für ihre großzügigen Erträge. Indoor sind 450-500 Gramm pro Quadratmeter, unter einer 600 Watt HPS-Lampe gegrowt, leicht erreichbar. Sie ist ein guter Speiser und kann daher gut und gerne starke Blüten-Booster und Nährstoffe aufnehmen.

Allerdings kann es ein wenig schwieriger sein, sie zu growen und die Pflanzen tendieren dazu, weniger Feuchtigkeit zu vertragen – es kann zu einem Risiko von Wurzelfäulnis, Schimmel oder Mehltau kommen. Das ist jedoch hauptsächlich auf die schweren, dichten Buds zurückzuführen – so sollte man also auf sie achten, doch diese extra Aufmerksamkeit lohnt sich auf jeden Fall. Sie spricht gut auf Beschneiden an und es ist ratsam, während des vegetativen Wachstums nicht zu groß wachsen zu lassen, da die Pflanzen dazu tendieren, sich in den ersten Blütewochen zu strecken. Die Blüte dauert zirka 8 bis 10 Wochen, 9 Wochen ist der Durchschnittwert.

Zusätzliche Information

Gewichtk.A.
Verpackungseinheit

3 Samen, 5 Samen, 10 Samen

0 out of 5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “Royal Queen Seeds Kali Dog”